Mittwoch, 7. Oktober 2015

Narzisstische Angst

Am meisten fürchtet sich der Aggressor vor der (klaren, konkreten) Kommunikation. Eben auch daher ist er fortwährend bemüht, sein Opfer nur kaum (noch) reden zu lassen, es zu unterjochen, es zum Schweigen zu bringen, besonders dann, wenn das Opfer erwacht und nicht (mehr) bereit ist, das narzisstische Spiel zu "bedienen".




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen